Das Lachen der Kinder schallt durch die Gärten und die Sonne blinzelt durch die Zweige der Bäume, die sich gerade aus dem Winterschlaf rekeln.

Sichere Anzeichen: bald ist Ostern! Doch bevor Sie Familie und Freunde zum Fest empfangen können, sollte die Idee zur Osterdekoration stehen. Die wichtigste Frage dabei lautet: Wie können Sie Ihr Zuhause österlich schmücken?

osterdeko-farben

Je früher Sie mit der Planung beginnen, desto besser. Eine frühzeitige Vorbereitung vermeidet unnötigen Stress kurz vor den Feiertagen. Erfahrungsgemäß sind nämlich kurz vor Ostern die schönsten Dekoartikel bereits ausverkauft und die Geschäfte rappelvoll. Beginnen Sie mit Ihrer Planung zum Osterfest also lieber bereits Ende Februar, wenn der Valentinstag vorüber ist und sich Floristen sowie Deko- und Geschenkartikelläden auf Ostern einstimmen.

Meist ergeben sich die ersten Ideen bereits beim Besuch eines Floristen in Ihrer Nähe. Hier gibt es immer viele frische Farben, die Ihnen erste Inspirationen für Ihre Dekoration Zuhause liefern. Kräftige Farben sind ein sicherer Griff zu dieser Jahreszeit, denn nach den kalten Tagen des Winters erfreuen fröhliche Farbtupfer das Gemüt und bringen frischen Wind in die eigenen Vierwände.

Wir empfehlen, grün, gelb, orange, rosa oder pink!

osterdeko-farben-2 osterdeko-farben-1

 

Tipp: Schon vor Ostern den Frühling willkommen heißen

Die Trendfarben für Ostern läuten den Frühling ein und eignen sich je nach Form auch schon in der Vorosterzeit bestens als Hingucker auf Ihren Fensterbänken, dem Esstisch oder Sideboard!

Empfehlung

pdf-Icon-downloadEinkaufsliste
PDF Download