Mit schnellen Schritten nähern wir uns dem Frühling in diesem Jahr. Es wird langsam wärmer und mit ein bisschen Glück entdecken wir bald die ersten Frühlingsboten auf unseren Wegen – kleine Blumen und Knospen, die Ihre Köpfe aus der noch kalten Erde stecken. Obwohl der Frühling erst im März beginnt, können wir uns schon vorher auf die schöneren Tage am Anfang des Jahres freuen. Die Weihnachts- und Winterdeko wird wieder in die Schränke geräumt und macht der Frühlingsdeko Platz. Mit hübschen Dekohängern für Fenster oder Pflanzen können Sie schon ein Stück Frühling in Ihr Heim bringen.

Dekohänger als Frühlingsdeko

Gerne dekorieren wir Schalen und Vasen, um unsere Wohnräume an die Jahreszeiten anzupassen. Das bringt Gemütlichkeit und Wohnlichkeit – und macht dem Dekorierenden Freude. Wir können unsere Kreativität in dieser Dekoration ausleben und freuen uns, unsere Zimmer nach unseren Vorlieben gestalten zu können. Dekohänger eignen sich dabei hervorragend für kahle Gardinenstangen oder Topfpflanzen im Wohnzimmer. Mit den Dekomotiven Vögelchen, Apfel oder Schmetterling locken wir dabei die Frühlingsfreude in unser Heim.

Frühlingshafte Vasen

Im Frühling blühen eine Vielzahl an Blumen, die mit ihren sanften Farben den beginnenden Jahreskreislauf widerspiegeln. Während sich viele Pflanzen noch in der Winterruhe befinden, gibt es Blumen, die Ihre Farben schon früh im Jahr zeigen. Dazu gehören Duftveilchen mit ihren violetten Blüten, Blausterne oder auch Krokusse, die in einer besonderen Farbenvielfalt blühen. Frühlingszwiebeln finden Sie im Gartenmarkt, wenn Sie Ihre Blumen gerne selbst aufziehen möchten. Bei dem Floristen Ihres Vertrauens werden Sie bestimmt gerne über mögliche Sträuße und Blumen beraten, die Sie in der Wohnung wachsen lassen können. Auch Tulpen gehören zu den frühen Gewächsen des Jahres und eignen sich wunderbar als bunte, duftende Sträuße für den Esstisch.

Frühlingsdeko selbst gemacht

Wenn die Weidenkätzchen wieder sprießen, haben Sie wunderbare Möglichkeiten, eine Vase mit den Zweigen des Weidenkätzchen zu füllen und diese Zweige individuell mit Anhängern oder selbst gemachter Dekoration zu schmücken. Ausgeblasene und gefärbte Eier passen wunderbar in die Osterzeit, aber auch kleine Vögelchen aus bunter Pappe oder Serviettenrosen sind ideale Dekoration für das hübsche Frühjahrsgewächs.

Dekorieren Sie Ihre Wohnung bereits frühlingshaft? Wir freuen uns über Bilder und Kommentare auf Facebook.