Ostern ist das erste richtige große Familienfest im neuen Jahr und läutet das Frühjahr ein. Kinder und Erwachsene sind schon lange vorher in freudiger Erwartung und gestalten die Räumlichkeiten in den heimischen vier Wänden mit lebhafter und fröhlich stimmender Deko fürs Osterfest. Traditionelle Osterdeko wie bunt bemalte Eier, Osterhäschen und Osterküken dürfen dabei ebenso mit Fantasie zum Einsatz kommen wie so manch neue Dekoidee mit frischer Ausstrahlung für Ihren Ostertisch.

Ostern-2

Wenn die Angehörigen aus allen Himmelsrichtungen an Ostern zusammenkommen und Ostergeschenke austauscht, schaffen Sie mit einer geschmackvollen und viel Liebe gestalteten Osterdeko samt Osterblüher den passenden Rahmen. Blumen mit österlicher Ausstrahlung wie Osterglocken und Tulpen dürfen auf dem perfekten Ostertisch nicht fehlen. Egal, ob in Schalen gepflanzt oder einfach in einer Vase drapiert, frische Blumen bringen den Frühling mit an die Festtafel.

Eine liebenswerte Dekoidee zu Ostern sind zum Beispiel Huhn Klara oder Hahn Pascal aus Keramik. Diese Zwei passen zu Ostern wie die Henne zum Ei und sind ein fröhlich stimmender Hingucker am festlich geschmückten Familientisch.

Tipp: Platzkärtchen für den Ostertisch

Planen Sie ein größeres Familientreffen zu Ostern, können Sie österliche Figuren, wie Hühner oder Hasen, im Handumdrehen auch zu Tischkärtchen machen! Einfach den Namen des Gastes mit einem schönen Permanentmarker (gerne in einer frischen Osterfarbe – passend zum Beispiel zu den Servietten) auf die Keramik schreiben und es gibt kein Gerangel, wer neben Oma sitzen darf!

Bild Ostern 3

Bild Ostern 4

Empfehlung

pdf-Icon-downloadEinkaufsliste für Ihre Tischdeko 
PDF Download