Die Natur erwacht und mit ihr natürlich tolle Farben, die den kalten Winter in weite Ferne rücken. Ostern rückt näher und in der Wohnung kann es gar nicht bunt genug sein an diesem Frühlingsfest – mit knalligen Farben und ausgefallenen Deko-Figuren macht Ostern in jedem Alter richtig Spaß. Die süßen Osterhasen der VALENTINO-Kollektion kommen daher genau richtig und bringen Farbe ins Osterfest.

Bunt wie Ostereier

osterdeko_jeremy_01Zu der Oster-Kollektion von VALENTINO gehört auch Hase Jeremy, der besonders tolle Farben mit sich bringt. Ein kräftiges Pink, sattes Grün oder knalliges Hellgrün verleiht Jeremy einen bunten und modernen Look – da macht er den Ostereiern richtig Konkurrenz, denn Farbe bekennen kann er genau so gut als farbenfrohe Osterdeko. Die langen Löffel-Ohren geben ihm sein gewitztes Aussehen und das fröhliche Gesicht sorgt dafür, dass man ihn gerne anschaut. Die Farben ergänzen sich gegenseitig ideal, einer bunten Frühlings-Kombi mit dem Osterhasen Jeremy steht also nichts im Wege. Vielleicht ist auch Deine Lieblingsfarbe dabei?

Osterdeko mit Farbe

osterdeko_jeremy_02Der lustige Geselle mag klein sein, aber hat große Wirkung! Mit seiner extra kleinen Größe passt er wunderbar zwischen Blumen und Pflanzen und kann sich zwischen hübschen Blüten und Blättern verstecken. Als dekoratives Extra in Deinen Frühlingssträußen setzt Du Jeremy richtig toll in Szene – die bunte Farbenpracht des kleinen Osterhasen geben Deinen Blumen den letzten, osterlichen Schliff. Kleine Lücken in großen Schalen – wenn Du nicht genug Blumen zum Ausfüllen hast – werden mit Jeremy toll dekoriert. Auch Deine Pflanzen, die das ganze Jahr Deine Wohnung verschönern, bekommen mit Jeremy einen Oster-Look und sind bereit für das Osterfest mit der fröhlichen Ostereiersuche. Du willst es besonders bunt und farbig? Dann kombiniere die verschiedenen Farben von Jeremy und stelle ihn als Osterdeko auf – da darf es ruhig mal knallig werden.

Steht Deine Osterdeko schon und liebst es ebenfalls bunt und farbenfroh? Wir freuen uns über Fotos und Kommentare auf Facebook.