Ostereier gehören zum Osterfest dazu und sind nicht wegzudenken. Als uraltes Symbol für Fruchtbarkeit und Wiedergeburt passen die Ostereier wunderbar zu den festlichen Tagen im Frühling. Heutzutage finden wir sie in allen möglichen Varianten – ob bemalt, gefärbt, beklebt oder beschrieben. Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt und gemeinsames Ostereier-Bemalen eignet sich wunderbar für einen tollen Nachmittag mit Freunden oder Familie.

Ostereier färben

Farbe für Ostereier gibt es in jedem Supermarkt, nicht nur zur Osterzeit. Sie sollten bei der Auswahl unbedingt darauf achten, dass die Farbe Lebensmittelfarbe und für den Verzehr geeignet ist. Oft entstehen beim Kochen der Eier kleine Risse, wodurch die Farbe ins Innere gelangt. Hierbei sind eventuelle Allergien allerdings dennoch zu beachten – informieren Sie sich vorher über die Inhaltsstoffe und gehen Sie sicher, dass keine Allergie besteht. Es gibt Eierfarben, die Sie in kaltem oder heißem Wasser anrühren. Ein Schuss Essig sorgt hierbei für eine gleichmäßige Färbung, aber auch eine unregelmäßige Farbverteilung sieht besonders schön aus. Werden die Eier nun noch mit den Namen der Beschenkten verziert, kreieren Sie einzigartige Ostereier.

Ostereier mit weißen Mustern – einfach selbstgemacht

Wunderbar einfach ist es, Ostereier mit weißen Punkten zu versehen. Dazu kleben Sie auf die ungefärbten, gekochten Eier einfach kleine, runde Aufkleber. Solche runden Aufkleber finden Sie beispielsweise in einem Bürobedarf. Kleben Sie nun die Punkte auf, danach wird das Ei in der Farbe gefärbt. Nach dem Trocknen werden die Punkteaufkleber entfernt und schon haben Sie ein herrlich gepunktetes, buntes Osterei. Andere, weiße Muster können Sie mit Zitronensaft schaffen. Bevor die Eier in die Farbe eingetaucht werden, tragen Sie das Muster Ihrer Wahl mit einem in Zitronensaft getauchten Wattestäbchen auf. Nachdem der Saft getrocknet ist, können Sie die Ostereier färben – an den Stellen mit dem Zitronensaft bleibt die Farbe nicht haften.

Ostereier bekleben

Die einfachste Methode, Ihre Ostereier bunt zu verzieren, ist mit Aufklebern. Besonders gut passen dazu Osterhasen, Küken oder bunte Frühlingsblumen, die Sie in jedem Bürobedarf oder zur Osterzeit auch in Zeitschriften oder Supermärkten finden können.

Wie färben Sie Ihre Ostereier? Wir freuen uns über Tipps und Fotos auf Facebook.