Ostern ist nicht mehr fern – dieses Fest im Frühling feiern wir traditionell mit Ostereiersuchen, einem gemütlichen Beisammensein mit der Familie und vielen Naschereien. Dazu gehört auch das reichlich gefüllte Osterkörbchen, in dem wir Schokolade, gekochte und bemalte Eier und einen großen Schokoladenhasen finden können. Besonders für die kleinen Osterliebhaber ist dieses Osternest ein Highlight in der Osterzeit.

Osterkörbchen selbst gemacht

Ob für Freunde oder Familie, ein Osterkörbchen selbst zu basteln bringt Freude und macht die leckeren Nester einzigartig. Die Reihe Eischale Cesta von VALENTINO in weiß, grün oder gelb eignet sich ideal als Basis für Ihr Osternestchen. In den Schalen ist viel Platz, um mit etwas Dekoration und schokoladigen Leckereien ein tolles Osterkörbchen zu gestalten.

Dazu benötigen Sie:

  • farbiges Bastelstroh, idealerweise in grün oder gelb
  • gekochte und bemalte Eier
  • Süßigkeiten Ihrer Wahl
  • einen großen Schokohasen
  • kleine Dekoelemente, wie Stoffblumen oder kleine Plüschküken

Legen Sie die Schale zunächst mit dem Bastelstroh aus. Wenn Sie das Stroh gerne fixieren möchten, eignet sich beidseitiges Klebeband, um es am Boden festzukleben. Das Klebeband lässt sich später rückstandslos entfernen. Füllen Sie die Schale nun mit dem Schokohasen und den anderen Leckereien. Die Schale sollte nicht zu voll werden, damit keine Eier oder Schokostücke herausfallen. Die Stoffblumen können Sie nun mit beidseitigem Klebeband am Rand der Schale oder an der Öffnung befestigen und die Eierschale so frühlingshaft passend zu Ostern dekorieren. Kleine Plüschküken runden die Osterdeko ab und erfreuen Jung und Alt. Als Geschenk an Freunde und Verwandte zu Ostern machen sich auch junge Osterglocken als frühlingshafte Blumen gut in der Schale. Diese sollten Sie mit transparentem Geschenkpapier von den Süßigkeiten trennen, damit eventuelle Feuchtigkeit der Wurzeln nicht in das Nestchen dringt. Natürlich ist auch Platz für einen kleinen Brief vom Osterhasen an die Kleinen, die sich bestimmt sehr über diesen Ostergruß freuen werden.

Die fertigen Osterkörbchen können nun verschenkt oder versteckt werden – ein Hingucker beim Ostereiersuchen sind sie allemal. Auch als Süßigkeitenschale für den Esstisch eignen sich die Eischalen besonders gut.

Basteln auch Sie Ihre Osterkörbchen dieses Jahr selbst? Wir freuen uns über weitere Tipps auf Facebook.