Die Temperaturen steigen stetig und bald wärmt die Frühlingssonne die Erde so richtig auf – was gibt es da Schöneres als ein Picknick inmitten einer Blumenwiese oder im Park? Wenn Sie nicht mehr warten wollen, gibt es Tipps und Rezepte, mit denen Ihr Frühlingspicknick zu einem tollen Erlebnis wird.

Picknick im Frühling

Im Frühling ist es längst noch nicht so warm wie im Sommer und nur selten können wir uns ohne Jacke in die Natur wagen. Die passende Kleidung ist also wichtig, wenn Sie Ihr Essen so richtig genießen wollen. Mit einer warmen Jacke und einem bunten Schal in Ihren Lieblingsfarben hält Sie also nichts davon ab, ein Frühlingspicknick mit einem Lächeln und ohne zu frieren zu veranstalten. In Parks gibt es heutzutage genug Picknickstellen mit Tischen und Bänken, doch wenn Sie gerne ganz traditionell auf einer Decke in der Wiese sitzen möchten, eignet sich eine Thermodecke mit wasserdichter Unterseite am besten. Gerade im Frühling sind die Wiesen oft feucht vom Tau.

Leckere Rezepte für Ihr Picknick

Warm angezogen und auf einer trockenen Decke sind schon mal der beste Anfang für Ihr Picknick im Frühling. Doch welche Rezepte passen zu so einem frühen Essen? Obst, wie kleingeschnittene Äpfel oder Weintrauben, lassen sich platzsparend in einer Dose mitnehmen, machen sich wunderbar in frühlingshaften Schalen auf der Picknickdecke und schmecken zwischen Vogelgezwitscher und Frühlingsblumen besonders gut. Doch auch ein leckeres, selbstgebackenes Picknick-Brot gehört zu einem leckeren Essen dazu. Mit Würstchen und Curry ist dieses Brot ausgefallen und schmeckt dabei wunderbar – die Würstchen geben dem Brot einen besonderen Geschmack. Mit einem selbstgemachten Dipp oder Tzaziki schmeckt das Picknick-Brot umso besser. Frischkäse-Schinken-Wraps sind ein gesunder Snack für Ihr Picknick, die nicht nur frisch schmecken sondern neue Energie für einen langen Verdauungs-Spaziergang nach Ihrem Picknick geben.

Um dem Essen Vielfältigkeit zu geben, gehören Frikadellen zu einem guten Picknick dazu. Die handlichen Fleischklöpse schmecken mit kleingehackten Frühlingszwiebeln ebenfalls sehr gut und geben Ihrem Picknick einen frühlingshaften Touch. Bei niedrigen Temperaturen sollten Sie eine Thermoskanne Ihres Lieblingstees nicht vergessen – so können Sie sich zwischenzeitlich aufwärmen und die Natur mit einer heißen Tasse Tee genießen. Auch für Kinder ist ein Frühlingspicknick etwas Besonderes. Während die Kleinen in der Natur spielen und Blumenkränze flechten, können Sie sich auf der Decke ausruhen und den Duft der frischen Frühlingsblumen genießen.

Der Frühling ist also bereits eine wunderbare Zeit, um ein Familienpicknick oder ein Picknick in der Natur mit dem Partner zu organisieren. Die frische Luft und die erwachende Natur beleben Sie und Ihre Liebsten – der beste Start in die neue Jahreszeit.

Möchten auch Sie ein Frühlingspicknick planen? Wir freuen uns über weitere Rezepte auf Facebook.